Ergebnisrotokoll der Mitgliederversammlung vom 21.03.2019

Protokoll der  12. Mitgliederversammlung des Schulfördervereins der
Ökowegschule Kugelberg e.V.

Datum:           21.03.2019
Ort:                Ökowegschule, Raum 8
Beginn:         18:30   Uhr
Ende:             19:30 Uhr

Versammlungsleiter:                        Frau Quarch
Schriftführer:                                   Frau Spode    

Begrüßung
Der Versammlungsleiter stellte fest, dass die Einladung ordnungsgemäß erfolgt war und dass die Versammlung mit den anwesenden Mitgliedern (siehe Anwesenheitsliste) lt. Satzung beschlussfähig ist.

Vorstellen der Tagesordnung

TOP 1:            Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit, Abstimmung über Tagesordnung
TOP 2:            Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden
TOP 3:            Bericht des Kassenwarts über das abgelaufene Geschäftsjahr 2018
TOP 4:            Entlastung des Vorstandes
TOP 5:            Wahl des neuen Vorstandes
TOP 6:            Vorschläge und Diskussion zu den geplanten Aktionen und Ausgaben  im neuen Geschäftsjahr 2019, Beschlussfassung
Frau Quarch, Herr Schupa
TOP 7:            Beschlussfassung
TOP 8:            Sonstiges


TOP 1

  • Die Einladungen waren ordnungsgemäß.
  • Die MV ist beschlussfähig.
  • Tagesordnung wurde einstimmig angenommen.

 

TOP 2 - Bericht der Vorstandsvorsitzenden

  • Letzte Vorstandssitzung am 06.03.2019
  • Dort Verständigung über umgesetzte Aktionen im vergangenen Geschäftsjahr und Planung / Absprache künftiger Aktionen
  • Freistellungsbescheid für 2015 – 2017 erhalten
  • SFV besteht jetzt 11 Jahre, derzeit 89 Mitglieder
  • Aktionen, die im vergangenen Jahr unterstützt und durchgeführt wurden
    • Auszeichnungen und Ehrungen                                                       
    • Zuschuss für Projektfahrten                                                                     
    • Einkauf für Weihnachtsmarkt                                                                        
    • Zuschuss für die Frühstücksversorgung                                                         
    • Repräsentation:   Methodenhefte Klasse 5                                                  
    • Auszeichnungen des pädagogischen Personals                                           
    • Zuschuss für Tiere                                                                                       
    • Vorschuss für Projekte – Erstattung im Januar                   

 

 

TOP 3 - Bericht des Kassenwart

Im Geschäftsjahr 2018 hatten wir folgende Einnahmen:
Einnahmen aus Beiträgen:                                                                    798,00 €     (gepl.   800,-)
Bewirtschaftung Cafeteria:                                                                 1.639,81 €     (gepl. 1.200,-)
Einnahme Altpapier:                                                                              242,76 €     (gepl.    400,-)
Einnahmen von Spenden:                                                                   1.088,00 €     (gepl.    600,-)
Einnahmen vom Weihnachtsmarkt                                                     1.180,00 €     (gepl.  1.300,-)
Einnahmen 35-Jahrfeier                                                                      3.278,68 €    (gepl.  2000,-)
Umweltpapier                                                                                           20,00 €
Gericht                                                                                                1.000,00 €

Ohne Wert für SFV, da nur Durchlaufposten:
Aufwandsentschädigungen für Projekte                                             17.505,00 €

D. h., wir hatten im GJ 2018 Nettogesamteinnahmen von:                  9.247,25 €     (gepl. 6400,- €)
Vom Geschäftsjahr 2017 hatten wir einen Überhang von:                   2.617,80 €
Somit hatten wir ein Gesamtverfügungsrahmen von:                         11.865,05 €     (gepl. 7600,- €)

Hinzukommen einige Sachspenden:
Tönnies – 600 Roster                                                                                              

Dagegen standen im Geschäftsjahr 2018 folgende Ausgaben:
Auszeichnungen und Ehrungen                                                                    832,50 €    (gepl. 1.000,-)
Zuschuss für Projektfahrten                                                                       2.000,00 €    (gepl. 2.000,-)
Bürobedarf und Verwaltung                                                                             8,40 €
Einkauf für Weihnachtsmarkt                                                                       809,78 €    (gepl.    500,-)
Einkauf für 35-Jahrfeier                                                                             2.731,71 €
Zuschuss für die Frühstücksversorgung                                                       200,00 €    (gepl.    200,-)
Repräsentation:   Methodenhefte Klasse 5                                                       0,00 €    (gepl.    300,-)
Auszeichnungen des pädagogischen Personals                                            500,00 €    (gepl.    500,-)
Zuschuss für Tiere                                                                                         155,28 €    (gepl.   200,-)
Vorschuss für Projekte – Erstattung im Januar                                            945,00 €

Das heißt, wir hatten im Geschäftsjahr 2018 Gesamtausgaben von:        8.182,67 €   (gepl. 7.250,-)

Somit haben wir das Geschäftsjahr 2018 zum 31.12.2018
mit einem Geldbestand von:                                                                     3.682,38 €   abgeschlossen.

Hinzukommen die bereits ausgezahlten Gelder für die Projekte, die uns vom LVWA noch gezahlt werden. Auszahlung 11.1.2019.

Planung für das Geschäftsjahr 2019

Auf der Grundlage der Einnahmen der vergangenen Geschäftsjahre können wir von folgenden voraussichtlichen Einnahmen für das Geschäftsjahr 2018 ausgehen:

feste Einnahmen:                    Mitgliedsbeiträge                                           ca.    800,00 €
Altpapier:                                                       ca.    400,00 €
Cafeteria:                                                       ca. 1.400,00 €
geschätzte Einnahmen:           Spenden                                                         ca. 1.000,00 €
Weihnachtsmarkt                                           ca. 1.300,00 €
Sonstiges                                                        ca.    100,00 €            
Gesamt:                                                                                                        ca. 5.000,00 €

Somit können wir mit dem vorhandenen hälftigen Kassenbestand vom 31.12.2018 von einer geschätzten Haushaltssumme für 2019 von ca. 7.500,00 € ausgehen.

 

 

TOP 4 – Entlastung des Vorstandes

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Beschluss 1/2019:      dafür: 14        dagegen: 0     enthalten: 0   è einstimmig

 

TOP 5 – Wahl des neuen Vorstandes

Es wurde vorgeschlagen, den alten Vorstand wieder zu wählen.
Vorsitzender:              Frau Quarch (Eltern)
1. Stellvertreter:          Herr Kroha (ehemaliger Lehrer)
2. Stellvertreter:          Herr Spörl (stellv. Schulleiter)
Kassenwart:                Frau Schupa (Schulleiter)
Schriftführer:              Frau Spode (Lehrerin)
Beisitzer:                     Frau Geßner (Eltern)
Beisitzer:                     Herr Kasper (ehem. Eltern)

Beschluss 2/2016:      dafür: 14        dagegen: 0     enthalten: 0   è einstimmig

 

TOP 6 - Vorschläge und Diskussion zu den geplanten Aktionen und Ausgaben
               im neuen Geschäftsjahr 2019

Geplante Ausgaben im Geschäftsjahr 2019:
ca.   2.000,00 €            Zuschüsse für Projektfahrten
ca.      400,00 €             Kauf von Methodenheften für die 5. Klassen
ca.   1.000,00 €            Auszeichnungen und Ehrungen Schüler
ca.      500,00 €            Auszeichnungen und Ehrungen pädagogisches Personal
ca.      200,00 €            Zuschuss Frühstücksversorgung
ca.      200,00 €            Zuschuss für Tierbedarf
ca.      500,00 €            Ausgestaltung Weihnachtsmarkt
ca.   2.000,00 €            Repräsentationszwecke (T-Shirts, Regale, Schautafel))
ca.      500,00 €            Notfonds für Schüler (in begründeten Fällen)
Gesamt: 7.300,00

 

TOP 7 - Beschlussfassung

Die anwesenden Mitglieder des SFV sind mit den genannten Vorschlagen für die Gestaltung des neuen Geschäftsjahres einverstanden.

Beschluss 3/2019:      dafür: 14        dagegen: 0     enthalten: 0   è einstimmig

 

TOP 8 - Sonstiges

Keine Anfragen

 

Verabschiedung

Publiziert am: Freitag, 04. März 2011 (2534 mal gelesen)
Copyright © by Ökowegschule

Druckbare Version

[ Zurück ]