Mitteilung des Schulleiters vom 10.09.202

Liebe Schüler/innen, sehr geehrte Eltern,

die ersten 7 Tage sind vorbei und wir starten ab Montag, den 13.09.21 mit dem regulären Unterricht sowie mit der gesamten Ganztagsbetreuung. D. h. die Schule öffnet bereits 6:30 Uhr mit dem Frühstücksangebot in der Cafeteria und ab 7:15 Uhr finden die ersten Förderkurse statt. Auch die Früh-ILZ kann wieder genutzt werden, um sich auf den Unterricht vorzubereiten oder noch Schulaufgaben zu erledigen, die Wahlpflichkurse und AG’s starten planmäßig. Die Stundenpläne erhalten die Schüler/innen über ihre Klassenlehrer. Sie werden dann auch zeitnah auf die Homepage gestellt. Ich möchte auch daran erinnern, dass ab sofort Leistungserhebungen und Bewertungen stattfinden.

Ich möchte Sie bitten, letzte offenstehende Fragen und Probleme, die zum Elternabend nicht geklärt werden konnten, mit den Klassenlehrern zu besprechen. Nutzen Sie dafür die dienstlichen Emailadressen oder abgesprochene Wege.

Sie haben es bestimmt schon aus der Presse erfahren, wie die Schulen zukünftig mit „Corona“ umgehen. Hier nochmal die wichtigsten Hinweise für Sie:

- Wir führen Regelunterricht im Klassenverband durch.
- Maskenpflicht gilt für alle im Schulgebäude (nicht im Unterricht).
- Geimpfte und genesenen Schüler/innen müssen, soweit noch nicht geschehen,
   dies in der Schule (beim Klassenlehrer) nachweisen.
- Für alle anderen besteht Testpflicht. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass
  Genesene und Geimpfte sich zwar gegen einen stärkeren Verlauf schützen, aber
  trotzdem Überträger der Infektion sein können. Da wir uns in der Schule alle
  auf sehr engen Raum bewegen, möchte ich Sie bitten, trotzdem die Testung
  Ihrer Kinder zu genehmigen.
- Sollte sich ein/e Schüler/in infiziert haben, wird nicht mehr die ganze Klasse in
  Quarantäne geschickt, sondern nur die unmittelbaren Kontaktpersonen
  (z. Bsp. Sitznachbarn).
- Wenn keine Symptome auftreten sollten, können sich die betroffenen
  Schüler/innen freitesten. Über die genauen Regularien werden wir Sie zu
  gegebener Zeit informieren.
- Die Möglichkeit der Befreiung vom Präsenzunterricht wurde aufgehoben. Jedes
  Fehlen wird mit allen Konsequenzen als unentschuldigt gewertet.
- Grundsätzlich bitte ich alle um erhöhte Aufmerksamkeit und Vorsicht.

 

Schupa

Schulleiter


Mitteilung des Schulleiters vom 27.08.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, ihr hattet alle weitestgehend erholsame Ferien. Leider lässt die Coronasituation für das neue Schuljahr keine genauen und langfristigen Aussagen zu. Seit dem 23.08.21 gilt die neue Regelung für Sachsen-Anhalt. In dieser ist vorerst klar festgehalten, wie wir das Schuljahr starten:

·       Regelunterricht im Klassenverband!

·       Maskenpflicht im Schulhaus! (Nicht während des Unterrichts!)

·       Testpflicht ohne Ausnahmen! In den ersten 2 Wochen werden wir 3 mal und danach wieder 2 mal testen (einfacher „Popel“-Schnelltest). Es ist keine Befreiung vom Präsenzunterricht möglich. Wer Test- und Maskenpflicht verweigert, hat keinen Zutritt zur Schule, fehlt somit unentschuldigt und muss die schlechte Benotung in Kauf nehmen und sogar mit Bußgeldern rechnen. Ärztliche Atteste werden vom Amt geprüft.

·       Sollte noch keine Einverständniserklärung in der Schule vorliegen, bitte ich Sie, diese hier auszudrucken und unbedingt mitzugeben!!! Fehlen die Erklärungen, müssen wir Ihr Kind wieder nach Hause schicken. Bitte lassen Sie das nicht zu. Gerade die ersten Tage sind vollgepackt mit Organisatorischem und Informationen. Schüler, die bereits geimpft bzw. genesen sind, müssen die Nachweise in der Schule vorlegen, um Zutritt zu erhalten.

·       Noch eine große Bitte: Offiziell sind Geimpfte und Genesene von der Testpflicht befreit. Die Vergangenheit hat aber gezeigt, dass diese Personen sich zwar gegen einen stärkeren Verlauf schützen, aber trotzdem Überträger der Infektion sein können. Da wir uns alle in der Schule auf sehr engen Raum bewegen, möchte ich Sie bitten, auch die Testung Ihrer Kinder zu genehmigen.

 

Schulstart

Wie bereits auf dem „Zeugnisbrief“ erwähnt, wird das Sekretariat ab dem 30.08.21 besetzt sein. Am Donnerstag startet die Schule. Wir beginnen mit der Projekt- und Kennenlernwoche vom 02.09. – 10.09.21 in der Zeit von 8:00 – 13:00 Uhr. In dieser Zeit wird unser Ganztagsbetrieb außer Kraft gesetzt. Es findet auch keine Frühstücksversorgung statt und die Schule schließt bereits 14:00 Uhr. Genaueres findet ihr immer auf dieser Homepage-> Unterricht-> Vertretungsplan.

Schüler, die ein Anrecht auf einen Busfahrschein haben, können die ersten Tage bedenkenlos mit dem Bus mitfahren. Sie erhalten in der Schule die Fahrscheine.

 

Die Fünftklässler…

…treffen sich auf der rechten Schulhofseite, wo sich das Minifußballfeld befindet und werden dort abgeholt.

 

Essensversorgung

Denken Sie bitte daran, dass Ihre Kinder lange in der Schule sind. Vergessen Sie daher nicht, das Essen für Ihr Kind, wenn gewünscht, beim Menu-Service anzumelden.

 

Schulsozialarbeiter

Herr Eichler, unser Schulsozialarbeiter, ist ab sofort für euch unter der Schulnummer erreichbar.


Übersicht der nächsten 0 Termine.

Sorry, zur Zeit haben wir keine aktuellen Termine zur Verfügung.
ElternversammlungVeranstaltungPrüfungBlutspendeSonstige
FerienSchulförderverein 

Eine kleine Auswahl unseres Schulzoo's

Was ist Neu


04.09.2020
HauMei
Die neuen Stundenpläne sind online
Diese könnt Ihr wie immer hier abrufen
20.12.2019
A.Mücke
Spielbericht Basketball
Sieg unserer Jungs beim Ausscheid im Burgenlandkreis!
Zweiter Rang beim Regionalfinale im Basketball
Hallensportfest
mit 32 neuen Schulrekorden
03.10.2019
HauMei
Neuer Artikel erschienen
Bäume pflanzen, wo es Sinn macht

Nachlesen könnt Ihr den Artikel hier.
28.08.2019
HauMei
Stundenpläne für 2019/20 aktualisiert
Wir haben die Stundenpläne für das laufende Schuljahr aktualisiert. Finden könnt Ihr sie hier.